© GKG - Fraulautern * Präsidentin Birgitt Knaubert - Schmitt * Hinter der Kirche 11 * 66740 Saarlouis * Tel. 06831/81477
GKG - Fraulautern e.V. von 1949
- Impressum -
Session 2020
Willkommen bei der GKG - Fraulautern
Sessionseröffnung am 09.11.2019
Nach der Begrüßung der Gäste durch die Präsidentin der GKG startete die Gesellschaft mit dem gesamten Hofstaat in die fünfte Jahreszeit, mit einem bunten Programm zeigten die Akteure der Gesellschaft ihr Können mit karnevalistischen Tänzen, Büttenreden und Sketschen. Wie in jedem Jahr wurde der neue Sessionsorden vorgestellt und der Dr. Fontaine Orden verliehen. Der diesjährige Ordensträger ist Jean Luc Herber. Die Bildergalerie der Veranstaltung findet ihr bei Photography Your Day, wir bedanken uns sehr herzlich bei Dominik Eder für die schönen Fotos. Birgitt Knaubert - Schmitt Präsidentin
. Unser Orden erreichte den 3. Platz bei der Wahl zum „Orden des Jahres“ 2020. Wir sind mächtig stolz diesen Orden als neuen Sessionsorden zu präsentieren. Den 1. Platz belegte der Carneval Verein Lebach. Herzlichen Glückwunsch zum schönsten Orden des Saarlandes. Der 2. Platz ging an unsere Freunde der Saarwellinger Karnevalsgesellschaft Gold- Blaue-Funken e.V.. Herzlichen Glückwunsch
Wahl des Ordens des Jahres 2020
Regionalsitzung des VSK - Regionalbezirk in Lebach
Wir starteten bei der Regionalsitzung des VSK-Regionalbezirk Saarlouis-Lebach so richtig in die Session 2019/2020. Die GKG war sogar mit 2 Beiträgen vertreten: Unsere Aktivengarde zeigte ihren Showtanz „Gut oder Böse - sei dir nie sicher“ und auch Biwi und Duletsch, alias Monia Ockenfels und Iris Gras, waren mit dabei. Für ihren gelungenen Vortrag ernteten Sie nicht nur tosenden Applaus sondern Standing Ovation vom närrischen Auditorium.
Kappensitzung am 08.02.2020
I m voll besetzten Haus erwartete das närrische Publikum, die alle im närrischen Outfit erschienen waren, eine starke Sitzung. Viele Freunde benachbarter Karnevalsvereine und viele Vertreter der ortsansässigen Vereine waren erschienen, auch die Vertreter der Politik, allen voran der Oberbürgermeister der Stadt Saarlouis, Peter Demmer war mit Gattin anwesend, nach der Begrüßung durch die Präsidentin Birgitt Knaubert - Schmitt des närrischen Auditoriums, erfolgte der Einmarsch des gesamten Hofstaates und gleich zu Beginn begrüßte das Picarda Kinderprinzenpaar Prinz Elyas I. und Prinzessin Hannah I. die Lauterer Narrenschar mit charmanten Worten, nach der Begrüßung durch die Elferratspräsidentin Anja Schmitt startete der erste Programmpunkt mit einem flotten Tanzmariechen Anika Steigleder, wie ein Wirbelwind fegte die kleine Tänzerin über die närrische Bühne, trainiert wurde sie von Charline Schmitt. Mit unseren Minis brummte und summte ein kleiner Bienenschwarm tänzerisch vor und auf der Bühne, es war einfach lustig den kleinen Tänzerinnen zuzuschauen, wenn auch nicht alles im Gleichtakt verlief, so war das gerade besonders süß und lustig anzuschauen. Es tanzten an diesem Abend unsere Jugend- Junioren- und Aktivengarde mit ihren gekonnt dargebotenen Gardemärschen, der Trainingsfleiß hat sich ausgezahlt, perfekt dargeboten wurde diese Königsdisziplin, der Showtanz der Juniorengarde hatte das Motto „Alles Schokolade“, die Aktivengarde hatte das Motto „Gut oder Böse“, musikalisch und tänzerisch waren beide Tänze eine Augenweide und brachten das jeweilige Motto auf den Punkt. Natürlich durften die Sketche bei der GKG nicht fehlten, so brachten Barbara Theobald und Nicole Rupp-Desenz mit ihrer Tochter eine sehr witzige Parodie wie es in einer Familie zugehen kann, wenn es um die Lösung einer Rechenaufgabe geht, wie viel ist 28:7, bei dem ganzen hin und her, blieb kein Auge trocken, so lustig war das ganze dargeboten, Bravo für diese hervorragende Leistung. Jessica Ehrhardt und Yvonne Pauly, bereits zwei alte Hasen auf der Bühne brachten in ihrem Sketch einen Kalauer nach dem anderen, wenn der Stiller mit dem Schiller sich was zu erzählen haben dann wird es bei den beiden saukomisch, genial diese Wortspielereien, vielen Dank für diesen gekonnten Vortrag, dass närrische Publikum bedankte sich mit eine Rakete. Unsere Freunde vom SKC de Boules hatten uns ihre Sketchgruppe mitgebracht, der pure Badespaß, gekonnt dargeboten wurden Wasserwettspiele, Kopfsprünge und allerlei Gewimmel in der närrischen, feuchten, Konfetti überströmten Badebütt, herrlich anzuschauen und perfekt dageboten, vielen Dank an Saskia Kiebel - Marx für diese Idee. Die Crazy Mamas auf großer Bustour 2020, mit entsprechenden Liedauswahl, wie z.B. Cordula Grün und viele Hits aus dem Bereich Aprés Ski und Hüttenzauber brachten unsere hübschen Mädels die gute Laune perfekt gemacht in den Saal, die Narren standen auf den Stühlen und ließen sich mitreißen bei dieser lustigen Tour in die Berge. Natürlich gab es eine Zugabe und eine närrische Rakete oben drauf. In der Bütt glänzte „Et Biwi und et Duletsch“ alias Iris Gras und Monia Ockenfels, zwei alte Hasen in der GKG Rostra, wer bei diesem Vortrag keine Lachtränen in den Augen hatte, der wäre besser in den Keller zum Lachen gegangen, was die beiden Chaosweiber zu besten brachten, war allerhöchste närrische Kost, ein fernsehreifer Auftritt, wer zu später Stunde einen ganzen Saal zum kochen bringt, der ist eine Meisterin in seinem Fach und das trifft wie schon in der Vergangenheit den Nagel auf den Kopf. Unser Männerballett, bekannt unter dem Pseudonym „Blues Braddeler“war mit dem Motto „Zockst du noch oder liebst du schon?“ voll beschäftigt, musikalisch und tänzerisch sehr gut choreografisch von Laura und Monia Ockenfels aufgestellt, erlebten wir einen rockigen und im Techno Stil musikalisch gemischten Tanz, ohne eine Zugabe und Rakete ging es nicht von der Bühne. Beim großen Finale am Ende des vier vierstündigen Programms marschierte mit einer großen Polonaise das gesamte Narrenschiff der GKG durch die Reihen des Publikums. Ein gelungener Abend, ein Dank geht auch an die Technik und alle Helfer vor und hinter der Bühne, denn ohne die wäre so ein Abend nicht möglich. Alleh Hopp! Friedebert Walmroth Ehrensenator der GKG
Kindersitzung am 09.02.2020 im Vereinshaus Fraulautern
Rathausstürmung Saarlouis am 20.02.2020
Umzüge in Fraulautern, Saarwellingen und Roden
Umzug Fraulautern
Umzug Saarwellingen
Umzug Roden
Zum Anschauen der Galerien, bitte auf die Bilder klicken!